Hipvox

 


Was ist Hipvox?

Hipvox ist ein Konzept für Jugendliche im Alter von 12 bis 18 Jahren.
In den Kursen werden unterschiedliche Themen besprochen, zu denen die Jugendlichen dann Texte schreiben und eine Melodie oder Sprechgesang/Rap entwickeln.
Zum Abschluss der Kurse werden die erarbeiteten Songs aufgenommen, so das jede/r eine CD mitnehmen kann und bei Bedarf, findet ein Abschlusskonzert statt!


Wo gibt es Hipvox?

Die Kurse finden in unterschiedlichen Einrichtungen statt: an Schulen, in Jugendclubs und Jugendzentren und diversen anderen Einrichtungen.
Zum Beispiel als:

  • Projektwochen, zur Einführung neuer Kurse an Schulen mit zusätzlichen Coaching für die Lehrer/Kursleiter um den Kurs zu übernehmen und weiter zu leiten
  • als Anreiz für die Jugendlichen, um mehr Spaß & Interesse am Lernen bestimmter Fächer zu entwickeln.
  • Workshops
  • Projekt- themenbezogene Kurse
  • Austausch mit anderen Städten und Ländern
  • HipHop-, Rap- und Gesangsworkshop für Mädchen
  • HipHop-, Rap- und Gsangsworkshop für Mädchen und Jungen

Was passiert in den Kursen?

  • Sicherheit im Umgang mit der Stimme
  • sich selbst ausdrücken: musikalisch, verbal und textlich
  • das Erarbeiten von Gesangsmelodien
  • Sprechen, Rappen, singen auf dem Beat
  • Stimmbildung
  • Lockerungsübungen für den gesamen Bewegungsapparat
  • Besprechen unterschiedlicher Themenbereiche, je nach Thema des Workshops
  • Artikulation, Sprache, Aussprache
  • Interkulturelle Erziehung auf musikalischer Ebene
  • Rhythmik
  • der Umgang mit dem Mikrofon
  • Situation: Studioaufnahme
  • Situation: Auftritt & Performance
  • Förderung des Selbstbewusstseins